0 71 92/92 26-0 info@schumm-pflege.de

Aktion Herzenswünsche

Ein Gruß für Murrhardter Schulanfänger von den Bewohnern der Schumm Pflege gGmbH

Schon seit Jahren besteht zwischen den Murrhardter Schulen und Kindergärten ein reger Austausch mit der Schumm-Stiftung. So machen die Kinder immer wieder einen Abstecher in die Stiftung, um den Bewohnern vorzusingen, auch die gemeinsame Nikolausfeier ist ein fester Bestandteil im Jahresablauf der Seniorinnen und Senioren. In diesem Jahr waren die Begegnungen zwischen Alt und Jung jedoch nicht möglich – das monatelange Besuchsverbot und die auch jetzt noch geltenden Einschränkungen erlaubten das nicht. Doch die Seniorinnen und Senioren zeigten sich spontan und kreativ, um dieses Mal den Kindern etwas zurückgeben. Betreuerin Suse Greiner-Pflaum: „Bei unseren Gesprächen kommt immer wieder das Thema auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen der heutigen und früheren Zeit.“ Dabei geht es vorrangig um Dinge, die frei von Kommerz sind, um Erlebnisse und Erinnerungen „Vor allem für die an Demenz erkrankten Personen ist das wichtig“, erklärt Suse Greiner-Pflaum. „In ihrer Gefühlswelt sind sie oft noch ganz klar, auch wenn sie es nicht aussprechen können.“ Die Schulzeit ist dabei in diesen Gesprächsrunden auch ein Thema. Wie war es früher in der Schule, wie ist es heute? Und so kam die Idee auf, den diesjährigen Erstklässlern einen Gruß von der älteren Generation zukommen zu lassen. Gesagt, getan – für jede Schule wurde eine Schultüte gebastelt. Und diese mit zahlreichen Herzen gefüllt, die die Seniorinnen und Senioren selbst liebevoll ausgeschnitten und gestaltet haben mit Sprüchen aus dem Poesiealbum oder Wünschen, dazu mit einem Schokoladenkäferchen beklebt, das Glück bringen soll. Alle haben sich dabei eingebracht, Betreuungsassistenten ebenso wie Bewohnerinnen und Bewohner, jede nach ihren und seinen Fähigkeiten und Möglichkeiten, auch an Demenz erkrankte Personen waren mit Freude dabei.

Mit einigen rüstigen älteren Damen und Herren hat die Heimleitung Frau Alexandra Zieffle zusammen mit 3 Mitarbeiter aus der Betreuungsabeilung im Anschluss die Schulen besucht und die Tüten übergeben, bei der Daniel Schule war sogar eine direkte Übergabe möglich. In der Grundschule Fornsbach wurde das Verteilen der Herzen in die Einschulungsfeier eingebaut. Über diese Aufmerksamkeit haben sich die jungen Schulanfängerinnen und Schulanfänger sehr gefreut, wie zahlreiche Dankesbriefe und Bilder zeigen, die ihren Weg in die Schumm Pflege gGmbH gefunden haben. Und auch für die Seniorinnen und Senioren war es schön, wieder eine Verbindung nach außen zu haben.

Datenschutz
Wir, Schumm Pflege gGmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Schumm Pflege gGmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: